Pressemitteilung

Noch bis zum 15. Juni für das Lieblingslied der Meißener abstimmen

11-06-2018 10:37

4. Chorfestival Meißen
Noch bis zum 15. Juni für das Lieblingslied der Meißener abstimmen

Meißen, 11. Juni 2018. Noch bis Freitag, den 15. Juni, können Meißener ihr Lieblingslied auf www.meissener-kulturverein.de wählen. Es stehen Lieder in verschiedenen Kategorien zur Auswahl. Die Lieder, die die meisten Stimmen erhalten, werden im Rahmen des 4. Meißener Chorfestivals aufgeführt. Dieses findet vom 7. bis 9. September statt. 

„Wir haben bereits eine Vielzahl von Einsendungen erhalten. Aktuell liegen unter anderem Lieder von Peter Maffay, Karat und Drafi Deutscher und das Volkslied ‚Kein schöner Land’ vorn“, verrät Christel Morgenstern vom Meißener Kulturverein e. V.  Bis 15. Juni, 24 Uhr, ist noch eine Stimmabgabe möglich. Zur Auswahl stehen internationale Rock- und Pop-Songs, Schlager, Volkslieder sowie bekannte Titel zum Thema Wein. Unter allen Einsendungen verlost der Meißener Kulturverein in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing fünf Einkaufsgutscheine. 

Über 40 Chöre mit mehr als 1.000 Mitwirkenden werden in diesem Jahr am zweiten September-Wochenende die Meißener Altstadt erklingen lassen. Rund 100 Konzerte planen die Organisatoren im Rahmen des Chorfestivals. Dieses steht in diesem Jahr unter dem Motto „Meißen klingt nach Liebe, Wein und Leidenschaft“. Der Eintritt zum Meißener Chorfestival ist frei. 

Auf Grund der hohen Zahl der Mitwirkenden verändert der Meißener Kulturverein auch das Konzept des Chorfestivals. „In diesem Jahr werden wir erstmals eine Bühne auf dem Marktplatz aufbauen, so dass die Chöre besser hör- und sichtbar sind“, erzählt Christel Morgenstern. „Zusätzlich werden wir das Konzept der Kinderbühne am Kleinmarkt weiter ausbauen. Unser Ziel ist es, diese Bühne zum Kinder- und Familientreff zu entwickeln.“

Das Chorfestival wird seit 2015 immer am zweiten Wochenende im September vom Meißener Kulturverein e. V. durchgeführt. Insgesamt 70 eintrittsfreie Konzerte an neun verschiedenen Auftrittsorten standen im vergangenen Jahr zur Auswahl. Insgesamt wirkten über 30 Chöre mit 800 Sängerinnen und Sängern mit. Schirmherr des Chorfestivals ist der sächsische Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Martin Dulig.

Neben der Stadt Meißen unterstützen unter anderem die Sparkasse Meißen, die Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH, die Oppacher Mineralquellen GmbH & Co. KG und die Anneli-Marie-Stiftung das Chorfestival.

Zurück